Wie Dampf-Inhalation

Bei Dampfinhalationen erfolgt die Belichtung mit Hilfe eines Dampfes, der fein verteilte Partikel der Spritzsubstanz enthält( bis zu 50 Mikron).Dies gewährleistet das Eindringen der Arzneimittelsubstanz in alle Teile der Atemwege.

Dampfinhalationen können in einem gewöhnlichen Dampfbad durchgeführt werden. In diesem Fall werden auf infundierten Steinen oder in einer Therme Infusionen oder Kräuterheilkräuter gestreut: Minze, Thymian, Kiefernnadeln, Eukalyptus, Eiche, Alant und andere. Aromatische Dämpfe, die dabei freigesetzt werden, gelangen sowohl durch die Haut als auch durch die Atemwege in den Körper.

Wie mache ich Dampfinhalation?

Zu Hause für Inhalationen werden am häufigsten Lösungen von Zwiebeln, Knoblauch, Calendula und Tannenöl verwendet.

Dampfinhalation zu Hause

Die einfachste Dampfinhalation wird wie folgt durchgeführt: Gießen Sie in einem kleinen Kessel Wasser mit einem Arzneimittelzusatz oder einer Infusion daraus und kochen Sie bei schwacher Hitze. Um sich nicht zu verbre

nnen, wird ein Trichter von einem dicken Papier auf die Düse gelegt und atmet 15-20 Minuten lang durch die Düse des Kessels. Eine Formulierung kann mehrfach verwendet werden( insbesondere im Hinblick auf Ölinhalationen).

Dampfinhalation mit Soda

Zur Behandlung einer Erkältung müssen Sie zuerst mit Soda inhalieren.

Wie mache ich Dampfinhalation mit Soda?2-3 Tassen kochendes Wasser - 1h.ein Esslöffel Soda( oder fügen Sie zu dem abgekochten Wasser von Backpulver mit einer Rate von 0,5 Esslöffel pro Glas Wasser).Benutzen Sie den Wasserkocher: Legen Sie einen Papiertrichter auf die Nase und atmen Sie ihn 10 Minuten lang mit Dampf durch.3 Mal täglich einatmen. Unmittelbar nach diesem Eingriff müssen Sie mit Phytonziden aus Knoblauch und Rettich inhalieren.

Dampfinhalation mit Knoblauch

Eine Knoblauchzehe und die gleiche Größe wie ein Stück Rettichrost und 100g( halbe Tasse) kochendes Wasser einschenken. Atme 15 Minuten lang 3 Mal täglich über das Glas und atme flach ein. Die allmähliche Abnahme der Temperatur der Lösung spielt keine Rolle, da in jedem Fall für 15 Minuten von der Oberfläche des Wassers Phytonzide sind. Nach einem Monat der Behandlung sollten die Dampfinhalationen durch Inhalation mit Mineralwasser ersetzt werden, gefolgt von Inhalation mit Phytonziden, Zwiebeln, Petersilie, Zitrone und Apfel.

Behandlung mit Dampfinhalationen

Durchführung von Dampfinhalationen

1.

Inhalation mit Mineralwasser.300 ml Mineralwasser zum Kochen bringen. Atme flach und atme 15 Minuten 3 Mal am Tag durch einen Papiertrichter. Unmittelbar danach die nächste Inhalation durchführen.

2.

Eine kleine Zwiebel, ein halber Apfel, Petersilie, ein Drittel des Zitronenrostes, 100 g kochendes Wasser eingießen. Atme 15 Minuten lang 3 Mal täglich über das Glas und atme flach ein. Die allmähliche Abnahme der Temperatur der Lösung spielt keine Rolle. Die letzten beiden Inhalationen sollten 3 Mal am Tag durchgeführt werden, bis Symptome der Krankheit auftreten und weitere 3-4 Tage, nachdem Sie sich gesund fühlen. Sie können auch folgende Inhalationen verwenden( zur Auswahl).

3.

Öffnen Sie den Deckel des Topfes, in dem die Kartoffeln in einer Uniform gebrüht werden, und inhalieren Sie den Dampf für 5-7 Minuten. Dieses Verfahren funktioniert gut bei Erkältungen, besonders zu Beginn der Krankheit.

4.

Zur Dampfinhalation mit Ledum verwenden Sie Blätter und junge Triebe. Gießen Sie 15 g trockenes zerkleinertes Rohmaterial 200 ml kochendes Wasser, kochen Sie für 15 Minuten.

5.

Inhalation mit einem Neun-High - wie geht das? Gießen Sie 20 g trockene zerstoßene Wurzeln 200 ml kochendes Wasser, kochen Sie für 20-30 Minuten. Tragen Sie auch auf die Mundschleimhaut und den Nasopharynx bei Erkältungen auf.

6.

Wie erfolgt die Inhalation mit Nieren von Kiefern, Fichten, Tannen? Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser 20 g trockenen Knospen. Kochen Sie 15 Minuten, bestehen Sie 1 Stunde.

7.

Inhalation mit Terpentin oder Knoblauch. In kochendes Wasser geben Sie ein paar Tropfen Terpentin oder 2-3 zerdrückte Knoblauchzehen und atmen Sie für 5-7 Minuten. Bewerben akute entzündliche Erkrankungen zu Beginn der Krankheit.

8.

Wie erfolgt die Dampfinhalation mit Tannenöl? Nehmen Sie 20 Tropfen auf ein Glas( 200ml) kochendes Wasser. Bewerben 2 mal am Tag.

Husten-Expektorantien

Behandlung von Sputum mit Sputum

1.

Achten Sie darauf, Expektorantien( Pulmo det, Extrakt 19, Cyanose-Extrakt, Spitzwegerich-Extrakt), Spurenelemente sowie gerichtete Medikamente zu nehmen, um die Ausfluss- und Drainagefunktion des Sputums zu verbessern. Die Drainagefunktion wird durch Verdünner, die mindestens 6 mal am Tag eingenommen werden müssen, zur Verfügung gestellt, nur dann ist es möglich, eine gute Expektoration zu erreichen.

2.

Parallel dazu sollte eine bronchodilatatorische Wirkung erzielt werden - mit Hilfe starker Erwärmung und Atemgymnastik.

3.

Essen Zitronen mit Schale, es ist sehr nützlich im Winter und Frühling, weil Zitrone sehr hohe phytonidische Aktivität hat.

3.

Erfahren Sie, wie Sie eine biostimulierende Mischung herstellen. Es wird Aloe-Saft - 100 g, Cranberry-Saft - 100 g, 4 EL.Löffel Honig( voll), gekochtes kochendes Wasser - 240g. Alles mischen, in einen dunklen, kühlen Platz stellen. Nimm 1 EL.Löffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.