12 August

Wo der Wind her?

Wind - ist die Bewegung der Luft.Es kommt in Reaktion auf die Differenz des Luftdrucks, die durch die Änderung in der Höhe und Rotation der Erde, sowie die Besonderheiten des Terrains (zB Verhältnis der Oberfläche von Wasser und Land).

Aufgrund der unterschiedlichen Höhenlage und Luft erwärmt sich die Erdrotation an verschiedenen Orten in unterschiedlicher Weise.Da die Erwärmung der Luft weniger dicht wird und leichter in die Fläche von niedrigem Druck zu erzeugen.Unsere Atmosphäre, wie unser Körper, immer das Streben nach einer Art Gleichgewicht.In der Meteorologie, bedeutet dies, dass Luft aus Bereichen mit hohem Druck in den Niederdruckbereich bis fließen wird, bis die Drücke gleich sind.Während dieses Prozesses zwischen den beiden Feldern mit unterschiedlichen Winddruck beobachtet.Je größer der Unterschied im Luftdruck zwischen den beiden Bereichen, desto größer wird die Windgeschwindigkeit sein.

Alle von uns im Alltag in irgendeiner Art und Weise erlebt, das Verfahren dieser Ausrichtung.Wir könne

n es fühlen, wenn die steigt und fällt in ein Flugzeug.Das Öffnen der Tür zu dem Raum, können Sie den Ansturm der Wind in seinem Gesicht spüren.Dies liegt daran, dass der Druck höher im Raum ist als außerhalb.

Weltweit die Rotation der Erde, verbunden mit der ungleichmäßige Erwärmung der Oberfläche Sonnenlicht auf der Erde macht die tropischen Regionen wärmer als die polar.X wird gesagt, dass der Hochdruck an den Polen, und bei niedrigen Äquator.Zur gleichen Zeit bei niedrigen Schichten der Atmosphäre die kalte Luft vom Polarkreis bis zum Äquator bewegt, und die warme Luft wieder in den Polarregionen bei höheren Schichten der Atmosphäre.

Erdrotation erlaubt keine Luft direkt von einem zum anderen Bereich zu passieren, und die Luftströme bilden die drei Klimazonen zwischen dem Äquator und jeden Pol liegen.Diese sind globale Zonen Winde genannt.Jede Hemisphäre ist auf den drei Gurten.Passatwinde in den subtropischen Regionen im Norden und Südosten wehen.Vorherrschende in den mittleren Breiten der Vesta Schlag in der nördlichen Hemisphäre im Südwesten (in der südlichen Hemisphäre im Nordwesten), die Zellcharakteristik der Polarregionen und den Schlag aus dem Osten.

Geographie spielt auch eine Rolle bei der Entstehung der globalen Windbänder.Wasser und Land unterschiedlich beheizt.Land heizt und kühlt schneller als Wasser.Der Unterschied im Grad der Erwärmung führt zu der Tatsache, dass in einem Ort, wo es Wasser und Land, die Luft ist immer in Bewegung.Das ist, was die erfrischende Meeresbrise und tropische Stürme verursacht.